Rund um den Vulkan Barú

Barú ist der Name eines schlafenden Vulkanes der von fruchtbarem Hochland und Flüssen umgeben ist. Er ist von den Städten Boquete oder Volcán aus, beide in der Provinz Chiriquí, erreichbar. Der Dreitausender ist Teil des Nationalparks Parque Nacional Volcán Barú. Die letzte größere Eruption fand etwa im Jahr 700 statt. Die ersten Berichte über eine kleinere Eruption gehen auf die Jahre um 1550 zurück.

 

Wandern auf dem Vulkan verlangt ein anständiges Maß an Fitness und Fähigkeit, denn die Wanderwege sind unmarkiert und Sie müssen selbst navigieren. An der Spitze kann die Temperatur eisige Niveaus erreichen, mit gelegentlichem Schnee. An klaren Tagen kann man vom höchsten Punkt den Pazifik und die Karibik sehen!

 

Der Vulkan Barú ist umgeben von den Orten Volcán und Boquete.

Volcán ist eine Kleinstadt im Gebiet von Tierras Altas in der Provinz Chiriquí. Das Gebiet hat eine Fläche von 233,7 Quadratkilometern und eine Bevölkerung von rund 13.000 Menschen. Volcán sitzt auf einem alten Lavastrom des Vulkan Barú, der mit 3.475 Metern (11.460 Fuß) der höchste Punkt Panamas ist. Die niedrige Bergkette südlich vom Vulkan war früher ein Teil des Vulkan Barús selbst, welche durch einen heftigen Ausbruch mehrere Kilometer, bis zu ihrer aktuellen Position, gerutscht ist.

 

Boquete ist eine kleine Stadt auf dem Caldera Fluss, im grünen Hochland im westlichen Teil von Chiriquí, etwa 60 Kilometer von der Grenze zu Costa Rica entfernt. Es ist ein Stück Paradies für diejenigen die kühleres Wetter und Berge lieben. Boquete hat eine über das Jahr konstante Temperatur von 16° und 26°C und wird auch deshalb die Stadt des ewigen Frühlings genannt.

 

Vom Vulkan und der zentralen Bergkette umgeben ist Boquete ein beliebtes Ziel für diejenigen die innerhalb Panamas einen Ort mit niedrigeren Temperaturen suchen. Die Hauptattraktion Boquetes ist das Festival der Blumen und des Kaffees, dass jedes Jahr Einheimische und Touristen aus der ganzen Welt nach Boquete bringt. Die hohe Anzahl von Einwanderern, die entschieden haben hier in Ruhestand zu gehen, hat zur Entstehung von vielen Hotels und Unternehmen beigetragen. Sie finden hier viele Angebote zu Aktivitäten wie Golf, Rafting, Wandern, Hochseilklettern, Radfahren und viele weitere Outdoor Sportarten. Die Flüsse, Berge und Wälder in Boquete bieten eine Art von Paradies, dass so anders ist, wie die restliche tropische Umgebung, die man im Großteil von Panama findet.

 

Sie sollten wenn Sie in Boquete und im Hochland Panamas unterwegs sind, immer die richtige und vor allem klimagerechte Kleidung tragen.

Ebenso empfehlen wir, passendes "Reisegepäck" dabei zu haben. Ein Muss sind Wasserflasche, Wechselkleidung, Insektenschutz, Sonnenschutz und Sonnenhut. Deshalb lohnt sich ein guter Rucksack, der zu Ihnen passt und den Rücken schont, wenn Sie diesen auf längeren Wanderungen dabei haben.




Gutes Schuhwerk sollten Sie bei Wanderungen ebenfalls tragen und hier auch nicht sparen. Wanderungen mit Blasen an den Füßen, die später aufreißen und sich entzünden können, sind im feuchtwarmen Klima Panamas nicht zu empfehlen. Sie finden gute Wanderschuhe und vieles an weiterem Zubehör bei xtend adventure und doorout. Dort gibt es eine riesige Auswahl vernünftiger Wanderschuhe zu guten Preisen. Wir sind übrigens immer sehr gut mit unseren Salomon Schuhen gelaufen...


"BEST of BOQUETE" - Tagestour

Sie sind eingeladen, die unberührte Region rund um Boquete zu entdecken. Sie finden hier natürlichen und kulturellen Reichtum, der die Weltgeschichte geprägt hat. Die Provinz Chiriquí ist von einer wunderschönen biologischen Vielfalt geprägt, die in den uralten Regenwäldern, den spektakulären Küstenregionen und den indigenen Kulturen zu finden ist. Ein Land voller Geheimnisse und zauberhaftem Anmut. Dieser Abenteuertag in Boquete beginnt mit einer Wanderung auf einem der beliebtesten Wanderwege, dem "Resplendent Quetzal". Brüllaffen und Faultiere sind oft auf diesem Pfad zu entdecken, der bei einem 60 m hohen Wasserfall endet. Am Nachmittag reiten Sie mit Ihrem eigenen Pferd entlang des Bergkamms von Boquete, um die Aussicht auf den Pazifik, den Vulkan Barú und das Tal von Boquete zu genießen. Angekommen auf der Höhe geht es zu der Kaffeeplantage "Coffee Estate" und Sie dürfen den Kaffeeanbau auf einer Tour live miterleben und den perfekten Geschmack des preisgekrönten Kaffees von Boquete testen.

 

Was ist das Besondere an Boquete Tagestour?

  • Boquete Mountain Ride im offenen 4 x 4 Jeep
  • Trekking mit der Sicht auf Wildtiere in der exotischen Flora Panamas
  • 90 min Reiten
  • Tour auf der Boquete Kaffeeverarbeitungsanlage 

Dauer: ca. 9,5 Stunden

Start: 8 Uhr morgens

 

Einpacken:

  • Leichte Regenjacke
  • Wechselkleidung (Boquete hat viele Mikro-Klimas und die Temperaturen können variieren)
  • Wanderschuhe oder stabile Laufschuhe
  • Kopfschutz
  • Sonnencreme
  • Lange Hosen (besser zum Wandern und Reiten)

$115.00

  • verfügbar

Impressionen


Business Partner

We are looking for partners for the best accommodations in the jungle, eco hotels and vendors for exploring and hiking tours on an affiliate basis. If you are interested, please contact: hello@mypanama.net

Wir suchen Partner für die besten Unterkünfte im Dschungel, EcoHotels und Anbieter für Erkundungs-und Wanderntouren auf Affiliate-Basis. Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich bitte unter: hello@mypanama.net



Instagram

facebook


Google+

Twitter



Kontakt

Schreiben Sie uns:

hello@mypanama.net

Empfehlen Sie uns